Stell dir vor, es wird gemobbt und keiner macht mit!
Jedes 3. Kind in Deutschland leidet heutzutage unter Mobbing und Stress.* Doch Kinder stehen dem nicht machtlos gegenüber: Sie können dem individuell gefühlten Prozess durch Selbstwirksamkeit entgegen treten! Und die kann man durch Selbstbehauptungstrainings stärken.  
In offenen Kursen, Kitagruppen, Vorschul- und Schulklassen lernen Kinder von 5 bis 12 Jahren mit viel Spass, Kreativität und Action wie sie:
Streit und Konflikte selbstsicher lösen
Gefühle erkennen und nutzen
Grenzen setzen
bei Schwierigkeiten standhaft bleiben
über sich hinaus wachsen
den Fokus auf das Gute richten
innere Ruhe finden
Die Trainings finden je nach Situation drinnen oder draussen in Hamburg und Umzu oder ortsunabhängig online per Zoom statt. Die Inhalte können nach Bedarf individuell an die Einrichtung angepasst werden.
Die Kurse basieren auf dem „Stark auch ohne Muckis“-Trainings-Konzept von Daniel Duddek, Experte und Gründer eines zertifizierten Ausbildungsinstituts für Mobbingprävention und Familienharmonie, Vater zweier Kinder, Erzieher, Ausbilder, Speaker und Buchautor. Seit 2008 wurden so unter dem Motto „straßenschlau statt schulklug“ bereits über 40.000 Kinder in mehr als 500 Schulen und Kitas gestärkt. Die Vision: Kinder stärken, um Mobbing innerhalb von drei Generationen aus Kindergärten und Schulen zu verbannen! 
* Studie "Children's Worlds" der Bertelsmann-Stiftung, 2019
aufwärts